18.1.2018 - 01:35

Tipps rund um den Kleingarten

Tipps des Monats Januar

  • Wer seine Familie vor allem mit Gemüse versorgen will, brauchte früher mindestens 10 % von seiner Pachtfläche hierzu. (ja ja ja)
  • Fertige Komposterde kann bei Frostwetter auf das im Herbst gegrabene Land ausgebreitet werden. Steine und andere grobe Bestandteile beseitigt man vorher mit Hilfe eines großmaschigen Durchwurfs.
  • Stark mit Schnee bedecktes Land darf nicht gegraben werden. Man muß den Schnee erst wegräumen.
  • Der Kleingärtner sollte in der Hauptsache mit Kompost und Mineraldünger arbeiten, die mehrere Nährstoffe enthalten.
  • Nistkästen sind wichtig im Kampf gegen die Schädlinge in unserem Garten.
  • Zu den wichtigsten Aufgaben im Januar gehört das Bestellen bzw. Besorgen des Saatgutes, damit es zum Aussaattermin zur Verfügung steht.
  • Der Samen einiger Gemüse - und Gewürzkräuterarten bleibt nur kurze Zeit keimfähig. Zwiebeln, Porree, Schnittlauch, Dill, Bohnenkraut.
  • Alte, borkige Rinde ist im Januar abzukratzen.
  • Bei offenem Wetter kann man den für den Obstgarten vorgesehenen Dünger schon im Januar ausstreuen und leicht einharken.
  • Die Gemüsebeete sollten alle einheitlich breit sein, und zwar so, dass man die Arbeiten bequem durchführen kann. Beet - 120 cm, Weg/Rabatte 30 cm.
  • Auch für Zwiebeln gilt der Grundsatz: Je eher, desto besser, so dass bei günstiger Witterung bereits Ende Februar mit der Aussaat begonnen werden kann.
  • Beim Ernten des Grünkohls schneidet man nur die beblätterten Köpfe ab, damit die Strünke wieder austreiben können.
  • Obstgehölze mit mangelhafter Triebleistung müssen stärker zurückgeschnitten werden.
  • Als neue Erziehungsform setzt sich in unseren Gärten immer mehr die Schlanke Spindel durch. Dieser Baum besteht nur aus dem Mittelast, an dem sich die fruchttragenden Äste befinden.
  • Der Auslichtungsschnitt an tragfähigen Obstbäumen ist im Laufe des Februar zu beenden.
  • Das Auslichten und eventuelle Zurückschneiden der Ziergehölze ist im Laufe des Februar zu beenden.